089 - 926 967 451 office@frbev.de

Menu
Finale der „Don’t worry be happy“ Tour muss erneut abgesagt werden

Finale der „Don’t worry be happy“ Tour muss erneut abgesagt werden

By In Aktuelles, Allgemein On 21. April 2021


Auch wenn es im Profireitsport vorangeht und die Pferd International München nach der Absage im letzten Jahr 2021 endlich wieder im Mai stattfinden kann, muss der Amateursport weiterhin warten.
Aufgrund der geltenden zwölften bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung dürfen Amateursportler*innen leider noch nicht im Wettkampf starten. Für die FRB „Don’t worry be happy“ Tour bedeutet dies eine erneute Finalabsage. Nachdem das Finale des Jahres 2019 schon 2020 nicht stattfinden konnte, sieht es weiterhin düster aus.
Auch die erste Qualifikationsprüfung der 2021er Tour, die vom 07. Mai bis 09. Mai in Notzing stattfinden sollte, musste bereits abgesagt werden.

Trotz allem möchte der Vorstand des FRB e.V. den Reiter*innen der Finalprüfung gerne die Möglichkeit geben, an einem Trainingstag in der Dressur-Arena auf der Olympia-Reitanlage voraussichtlich am 17. Mai 2021 teilzunehmen.
Die Teilnahme ist nur für FRB Mitglieder möglich.
Die genaue Planung sowie nähere Informationen folgen, sobald abzuschätzen ist, wie viele Reiter*innen teilnehmen möchten.

Aktuelle Informationen und wie es weitergeht, ist wie immer auf der Homepage des FRB e.V. nachzulesen. https://www.frbev.de